Dragon's Eye

Dragon's Eye

Mittwoch, 18. Februar 2015

ASCHERMITTWOCH - FISCHESSEN :)


Am Aschermittwoch ist alles vorbei...so lautet der Song, der endgültig die 5. Jahreszeit (die Karnevalssaison) beendet und die 40-tägige Fastenzeit einläutet. Das Lied stammt aus dem Jahr 1953 ist aber im Laufe der Zeit zu einem geflügelten Wort geworden...

Da wir beide gläubig erzogen wurden erinnern wir uns gerne an den ein oder anderen Brauch aus unserer Kindheit...so auch, dass man am Aschermittwoch kein Fleisch sondern einen Fisch ist.

Heute gibt es bei uns ein Kabeljau Filet mit Salzkartoffeln. Auch dieses Gericht ist schnell und einfach zuzubereiten. 

Was benötigt ihr?

Kabeljau Filet
>> das Fischfilet in Mehl wenden und anschließend in Butter ausbraten. Anschließend den Fisch aus der Pfanne nehmen und warmhalten

Butter
1 Zwiebel
Kapern
1 Biozitrone
>> Butter schmelzen und Zwiebeln, Kapern mit dem Abrieb von 1 Zitrone und dem Saft von einer Zitrone anbraten. 

Gemüsebrühe
Sahne
Salz & Pfeffer
>> Gemüsebrühe und Sahne aufgießen und kurz köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken

>> Zum Schluss die Kabeljau-Filets wieder in die Pfanne geben. Die Sahnesauce dickt automatisch durch die in Mehl gewendeten Fischfilets ein.



Dazu empfehlen wir euch klassische Salzkartoffeln. Die gekochten Kartoffeln zum Abschluss noch mit frischer Petersilie garnieren. 


Die Petersilienkartoffeln zusammen mit dem Kabeljaufilet auf dem Teller anrichten :) Lasst euch das Fastenessen schmecken!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen