Dragon's Eye

Dragon's Eye

Sonntag, 1. Februar 2015

JOGHURT WAFFELN :)


Ihr Lieben,

gestern hat uns das sonnige Wetter förmlich nach draußen befördert. Nach einer erneuten Woche mit anhaltendem Winterwetter hatte der Wettergott nun endlich am Wochenende ein Einsehen und ließ die Sonne über München strahlen :-) Nach einem ergiebigen Spaziergang im Englischen Garten, waren wir zum Abschluss in Schwabing in der Hohenzollernstraße unterwegs. Leider ist es für mich schwierig, wenn die kleinen, hübschen Geschäfte geöffnet sind, ohne einen Einkauf nach Hause zurückzukehren...und ja, ich habe ein wenig geschoppt. 

Neben ein paar Accessoires (Gürtel, Schmuck, Kerzenständer, etc.) hat sich auch ein neues Küchenutensil zu den Einkäufen gesellt: Ein "rainbow silicone whisk" von miniamo oder auch ein Schneebesen aus Silikon in Regenbogenfarben :) Diesen gibt es im Kochhaus in München. Ein echtes Schmankerl wo frei nach dem Motto "Der Mensch ist, was er isst" frische Lebensmittel, etc. angeboten werden.

Ich habe ihn in erster Linie gekauft weil ich ihn ganz besonders hübsch fand, aber zu Hause auch festgestellt, dass es eigentlich auch an der Zeit war den alten Schneebesen (schon leicht aus der Form geraten) zu ersetzen.




Natürlich kann dieses wunderschöne Küchenutensil nicht einfach in der Schublade verschwinden sondern musste heute umgehend in den Einsatz gebracht werden. Einen ganzen Kuchenteig mit einem Schneebesen zu rühren ist in Anbetracht der Tatsache, dass man dafür eine KitchenAid hat, ein zu ambitioniertes Ziel und wurde gleich verworfen. Gottseidank hatte mein Partner die zündende Idee: wie wäre es mit Waffeln?! Gewünscht, getan: zu einer leckeren Tasse Kaffee gibt es heute Nachmittag bei uns gesunde Joghurt-Waffeln. 


Joghurt Waffeln:

150 g Magerjoghurt
2 Eier
125 ml Milch
75 ml Wasser
1 EL Agavendicksaft
>> alles Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem "rainbow Silikone whisk" verrühren...natürlich kann auch ein ganz normales Handrührgerät oder eine Küchenmaschine dafür verwendet werden

200 g Mehl
3 TL Backpulver
>> darüber sieben und alles gut verrühren so dass keine Klümpchen entstehen

Das Waffeleisen erhitzen und leicht mit Öl einfetten. Portionsweise den Teig in das Waffeleisen füllen. Wenn sie schön braun sind, dann die Waffeln herausnehmen, auf einem Teller anrichten und mit Puderzucker bestreuen.

Der Teig reicht für ca. 8 Waffeln.

*aufgeblickt: Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntagnachmittag. Lasst es Euch gutgehen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen