ISRAEL: HAGOSHRIM - KIBBUTZ & RESORT HOTEL



Ihr Lieben,

erschreckend wie die Zeit vergeht :( leider habe ich euch vor fast zwei Jahren nicht von unserem Ausflug in den Norden von Israel berichtet bzw. nicht berichten können. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nicht den Entschluss gefasst einen Blog zu schreiben und zu pflegen. Der Gedanke ist erst im Spätherbst während unseres Urlaubs in Vietnam gereift. Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben und bevor die nächste Reise nach Israel ansteht (die Flüge sind bereits gebucht) möchte ich euch von einem Kibbuz berichten, in dem wir im Herbst 2013 übernachtet haben. 

Unsere Reise durch das gelobte Land führt uns nach:

HAGOSHRIM - Kibbuz & Resort Hotel


HaGoshrim ist ein "idyllisches" Hotel mit 205 Zimmern, die in drei unterschiedliche Bereiche aufgeteilt sind: Country Style, Classic und Boutique. Das Zimmer im neuen Boutique Flügel war ein Traum :) Wir hatten Blick auf einen riesigen Park, haben das Rauschen eines Wasserfalls gehört und sahen Papageien und andere Vögel von unserem Balkon aus.

Das gesamte Kibbuz ist eine einzigartige und verzauberte Naturlandschaft. Das sogenannte "Valley of the Lost River" schlängelt sich als Rundweg durch das Kibbuz und ist einen Spaziergang wert.

Im Garten vor dem Hauptgebäude sowie im dazugehörigen Park hat ein im Kibbuz ansässiger Künstler seine Kunstwerke ausgestellt und bietet persönlich Führungen für die Gäste an. Wir haben an einer 30min kostenlosen Führung in "hebrew" teilgenommen. Als der Künstler (ziemlich schnell) merkte, dass wir kein Wort verstehen, hat er sofort in English gewechselt. Sehr sehr nett...eine tolle Erfahrung.

*Aufgeblickt: Die Menschen in Israel sind phantastisch und weltoffen...meine guten Erfahrungen und Eindrücke von meinem ersten Besuch im Jahr 2012 haben sich währen der darauffolgenden Besuche immer wieder bestätigt und gefestigt :)







Kommentare

Beliebte Posts