ASIATISCHER SPITZKOHL-GEMÜSEWOK MIT GARNELEN - GEMÜSEGLÜCK


Ihr Lieben,

ihr habt euch vielleicht schon gewundert, dass ich in letzter Zeit zum überwiegenden Teil vegetarische Rezepte oder Rezepte mit Fisch veröffentlicht habe... Schön, dass ihr es bemerkt habt und nein, gleich die Frage vorwegnehmend: wir sind keine Vegetarier geworden, sondern essen beide sehr bewusst und sehr ausgewählt Fleisch. Und ja, uns geht es sehr gut dabei :)

Wir haben festgestellt, dass die vegetarische Küche sehr kreativ, köstlich und knackig ist. Sie ist sehr abwechslungsreich und obendrein noch sehr gesund :) Wir achten darauf, dass wir regionale Produkte kaufen, entweder vom Gemüsebauern oder vom Bio-Laden um die Ecke. 

Ich habe diesen Post auch Gemüseglück genannt und möchte mit Euch unsere Rezepte aus aromatischen Tomaten, knackigen Möhren, würzigem Salat, und, und, und teilen... Ich möchte bei Euch den Appetit auf leichte Gerichte wecken und aufzeigen, dass man (fast) jeden Tag vegetarisch kochen kann und wie ein Feinschmecker schlemmen kann.

*Aufgeblickt: Heute gibt es bei uns asiatisches Spitzkohl-Gemüse mit Garnelen :)



Was braucht ihr? Die Zutaten:

50 g Glasnudeln
>> nach Anleitung zubereiten

1 kleiner Spitzkohl
30 g Ingwer
1 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Brokkoli
1 gelbe Paprika
3 Knoblauchzehen
1/2 rote Zwiebel
5 El neutrales Öl
>> alles in kleine Stücke schneiden und nach und nach (das Gemüse was am längsten braucht zuerst) im erhitzten Öl im Wok anbraten 

1,5 El geröstete und gesalzene Erdnüsse
5 Halme Schnittlauch
8 Garnelen mit Schale (ohne Kopf)
>> zu dem angebratenen Gemüse geben

30 ml Weißweinessig
50 ml Sojasauce (z.B. Kikkoman)
50 ml Teriyaki Sauce
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
2 bis 3 El Limettensaft
>> ebenfalls in den Wok geben und je nach Geschmack würzen




Wenn ihr lieber schärfer esst, dann könnt ihr auch einfach etwas Sambal Oelek auf das Gericht geben. 


*Aufgeblickt: Viel Spaß beim Nachkommen und Guten Appetit!


Kommentare

Beliebte Posts