Dragon's Eye

Dragon's Eye

Sonntag, 16. April 2017

EINEN BRUNELLO IN DER ENOTECA BORTONE, ROMA



Ihr Lieben,


am späten Samstagnachmittag schlendern wir - nachdem wir gefühlt ganz Rom zu Fuß erkundet haben - fern ab von den Touristenströmen durch die engen Gassen Roms vom Campo dei Fiori zu unserem Hotel zurück.


Ganz beiläufig entdecken wir in der Via Monserrato, 4 die kleine aber feine Enoteca Bortone. Ohne ein Wort zu verlieren schauen wir uns beide an und sind uns einig, dass wir hier einen kurzen Stop einlegen werden und ein Glas Wein trinken werden.

Die Qual der Wahl: einen Brunello oder einen Amarone? Wir entscheiden uns für einen sehr guten Brunello, der mit Oliven, Pecorino und einem Pane serviert wird. 








*Aufgeblickt: diese Perle an Weinbar lädt zum Verweilen ein...hätten wir nicht schon eine Reservierung zum Abendessen, wären wir gerne noch ein wenig sitzen geblieben und hätten das Dolce Vita noch ein wenig genoßen ;) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen